Über die Vorteile und Nachteile von Rettich


Weißer Rettich gehört zu den kultivierten Wildrettichsorten und ist körperpflegend und gleichzeitig eine sehr schmackhafte Gemüsepflanze aus der Kohlfamilie. Um alle nützlichen Eigenschaften des weißen Rettichs zu schätzen, lohnt es sich, sich mit seiner chemischen Zusammensetzung und seinem Nährwert vertraut zu machen.

Nützliche und heilende Eigenschaften

Ein Merkmal von weißem Rettich ist eine große Anzahl von B-Vitaminen, Vitamin C und Ballaststoffen. Die vorteilhaften Eigenschaften von Rettich sind wie folgt:

  • B-Vitamine wirken sich spürbar auf das Gefäßsystem aus. Daher ist die Verwendung von Rettich bei Vorhandensein neurologischer Erkrankungen indiziert, die mit einer Abnahme des Muskeltonus einhergehen.
  • Wirkstoffe in Fruchtfleisch und Stiel des weißen Rettichs können die Haut positiv beeinflussen, das Haarwachstum beschleunigen und die Nagelplatte stärken;
  • Das Vorhandensein von Ballaststoffen wirkt sich stimulierend auf die Funktion des Verdauungssystems aus und verbessert die Darmmotilität.
  • Ein hoher Gehalt an Phytonciden ermöglicht es, diese Gemüsepflanze als natürliches Antiseptikum zu verwenden, das eine antimikrobielle Wirkung auf den Körper ausübt.
  • Die ausgeprägte harntreibende Wirkung von seltenem Fruchtfleisch hilft, überschüssige Flüssigkeit, Toxine und Toxine zu beseitigen.
  • Die Verwendung von Rettich ist wichtig für die Reinigung von Leber und Nieren und hilft, Steine ​​aus der Gallenblase zu entfernen.

Aus Rettich zubereitete Gerichte lindern Müdigkeit und Stress, wirken beruhigend, entfernen Radionuklide aus dem Körper und erhöhen die Anzahl der roten Blutkörperchen im Blut.

Schaden und Gegenanzeigen

Es gibt einige Kontraindikationen für die Verwendung von Rettich. Diese wertvolle und gesunde Gemüseernte kann Menschen mit Dünndarmerkrankungen schaden. Es wird nicht empfohlen, Rettich und Daikon bei Personen zu verwenden, die zu allergischen Reaktionen auf ätherische Öle neigen. Es ist auch verboten, diese Gemüsekultur nach Operationen an den Organen des Magen-Darm-Trakts zu verwenden.

Ärzten und Ernährungswissenschaftlern zufolge ist es unerwünscht, Gerichte mit Rettich für Menschen zu missbrauchen, die an verschiedenen Nierenerkrankungen leiden und auch pathologische Veränderungen in der Bauchspeicheldrüse oder im Herzmuskel aufweisen. Um die Schädlichkeit des Produkts in diesen Fällen zu verringern, können Sie Salate mit Radieschen zubereiten und als Hauptbestandteil anderes Gemüse oder Obst hinzufügen.

Rettich: gut

Kaloriengehalt und chemische Zusammensetzung

Rettich bezieht sich daher auf kalorienarme Lebensmittel, die reich an Vitaminen, Mikroelementen und Makroelementen sind Diese Gemüsepflanze ist im mageren Menü sehr gefragt und wird auch häufig in Diäten zur Gewichtsreduktion verwendet:

  • die Menge an Protein - 1,2 g;
  • Kohlenhydrate - 4,1 g;
  • Ballaststoffe - 1,4 g;
  • Wasser - 95,4 g;
  • Monosaccharide und Disaccharide - 0,2 g;
  • Stärke - 0,5 g;
  • Asche - 0,8 g;
  • Vitamin PP - 2,2 mg;
  • Vitamin A - 10,0 µg;
  • Vitamin B1 - 0,8 mg;
  • Vitamin B2 - 0,2 mg;
  • Vitamin B5 - 2,2 mg;
  • Vitamin B6 - 0,3 mg;
  • Vitamin B9 - 18 µg;
  • Vitamin C - 30 mg;
  • Vitamin E - 2,1 mg;

  • Vitamin H - 19 µg;
  • Calcium - 27 mg;
  • Magnesium - 9 mg;
  • Natrium - 16 mg;
  • Kalium - 280 mg;
  • Phosphor - 28 mg;
  • Chlor - 7 mg;
  • Schwefel - 5 mg;
  • Eisen - 0,84 mg;
  • Zink - 0,18 mg;
  • Jod - 2,1 µg;
  • Kupfer - 10 mg.

Der Gesamtkaloriengehalt von Radieschen überschreitet 21 kcal nicht.

Kochfunktionen

Aus weißem Rettich können Sie eine Vielzahl köstlicher und vor allem sehr gesunder Gerichte zubereiten. Das Kochen kostet nicht viel Zeit und Mühe, daher wird die Wurzelernte von Anfängern und zeitlich begrenzten Hausfrauen sehr geschätzt. Besonders beliebt in unserem Land ist Daikon. Diese Art von Rettich ist vielen als weißer Rettich sowie als langer chinesischer oder japanischer Rettich bekannt. Daikon gehört aufgrund des Mangels an Senföl im Fruchtfleisch und des milderen Geschmacks als die meisten Rettichsorten zu den universellen Gemüsekulturen.

Weißer Rettich kann für Salate und kalte Gerichte sowie für Eintopf und Dampf verwendet werden. Salate, die auf Basis von Radieschen zubereitet werden, werden zum Verzehr während eines Anstiegs der Inzidenz von Virusinfektionen empfohlen. Solche Gerichte tragen zur schnellsten Wiederherstellung von Kräften bei und können die Immunität erhöhen.

Husten Honig Rezept

Trotz der Tatsache, dass Schwarzer Rettich am häufigsten für medizinische Zwecke verwendet wird, ermöglichen die vorteilhaften Eigenschaften von Weißem Rettich auch die Behandlung bestimmter Krankheiten, einschließlich Erkrankungen der oberen Atemwege. Radieschensaft oder sein zerkleinertes Fruchtfleisch wird verwendet, um chronischen Husten und chronische Bronchitis loszuwerden. Um schnell und effektiv einen Husten loszuwerden, Es wird empfohlen, das folgende Mittel auf Basis von Radieschen mit Honig zuzubereiten:

  • entfernen Sie die Haut von der Wurzel;
  • reibe das Fleisch auf einer mittleren Reibe;
  • fügen Sie Honig, Sanddorn, Himbeeren und Milch zum seltenen Brei hinzu.

Ebenso wirksam ist die Verwendung von Radieschen mit Rote-Bete-Saft. Für Kinder wird empfohlen, einen seltenen Sirup wie folgt zuzubereiten:

  • schneiden Sie die Oberseite von einem gereinigten Wurzelgetreide ab;
  • Entfernen Sie die Hälfte des Fruchtfleisches mit einem Löffel oder Messer.
  • Blumen- oder Lindenhonig in den gebildeten Hohlraum legen.

Wie man Rettichsalat macht

Der nach 12 Stunden erhaltene Saft sollte eine Woche lang bei ½ Esslöffel auf nüchternen Magen eingenommen werden. Trotz der Tatsache, dass weißer Rettich eine mildere Wirkung auf den menschlichen Körper ausübt als schwarz, raten Ärzte davon ab, Rettichsaft für längere Zeit zur Behandlung zu verwenden. Für Erwachsene beträgt die maximale Behandlungsdauer nicht mehr als drei Wochen, und bei Kindern sollte die Anwendung von auf Rettich basierenden Volksheilmitteln nicht länger als eine Woche dauern.



Vorherige Artikel

Wie wählt man die Säulen für den Zaun

Nächster Artikel

Gurkensorten "Satin f1": Beschreibung und Testberichte