Die fünf leckersten Pfannkuchensalate


Pfannkuchen können sicher als einer der beliebtesten Snacks bezeichnet werden. Aber sie können nicht nur als eigenständiges Gericht betrachtet werden, sondern sind auch ein Bestandteil der Abfüllung von sehr leckeren Salaten, die auf dem festlichen Tisch sehr beeindruckend aussehen, appetitlich und befriedigend. Es ist nicht schwierig, solche Gerichte zuzubereiten, sie bestehen aus verfügbaren Zutaten und erfordern keine besonderen kulinarischen Fähigkeiten.

Salat "Rose" mit Pfannkuchen, Champignons und Zwiebeln

Sehr effektive, schöne Möglichkeit zu geben. Rosen, die das Gericht schmücken, bestehen aus Pfannkuchen, die rot vorgemalt sind. Aber das Wichtigste zuerst.

Für Pfannkuchen:

  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Mehl;
  • 25 Gramm Zucker;
  • 1 Tasse Kefir oder Sauermilch;
  • Eine Prise Soda;
  • Salz nach Geschmack.

Für einen Basissalat:

  • 300 Gramm Huhn;
  • 250 Gramm Champignons;
  • 150 Gramm Karotten in Koreanisch;
  • 100 Gramm Hartkäse;
  • 100 Gramm Walnüsse;
  • 1 kleine Rote Beete;
  • 2 Eier
  • 1 kleine Zwiebel;
  • 3-4 Knoblauchzehen;
  • 150-200 Gramm Mayonnaise.

Garprozess:

  1. Bereiten Sie zuerst die Pfannkuchen vor. Um einen Pfannkuchenteig zuzubereiten, schlagen Sie die Eier in einer großen Schüssel mit einer Prise Salz. Dann gießen wir saure Milch oder Kefir ein, fügen Soda und andere Komponenten hinzu: Mehl, Zucker, Salz. Wir mischen alles sehr sorgfältig, damit sich keine Klumpen im Teig befinden.
  2. Sie können backen: Erhitzen Sie die Pfanne gut, fetten Sie sie mit einer Kochbürste mit Pflanzenöl ein und gießen Sie den Teig ein. Wir sollten ungefähr 7-8 dünne Pfannkuchen bekommen. Versuchen Sie, Pfannkuchen so dünn wie möglich zu backen - es wird einfacher sein, sie in Form von Rosen auf einem fertigen Salat zu falten.
  3. Das Hähnchenfilet in Salzwasser 15-20 Minuten kochen, bis es weich ist. Zum Würzen können Sie das Hähnchen in einem Stück anbraten oder im Ofen backen. Dies verleiht dem Salat einen einzigartigen, ungewöhnlichen Geschmack. Wir zerreißen das fertige Huhn mit den Händen an den Fasern.
  4. Kochen Sie die Rüben sofort (es wird einige Zeit dauern) oder backen Sie sie in der Folie im Ofen.
  5. Die Champignons in Scheiben schneiden und bei mittlerer Hitze mit gehackten Zwiebeln weich anbraten.
  6. Die Eier 10 Minuten in Salzwasser kochen und schnell abkühlen lassen. Mahlen Sie die Eier mit einer Reibe oder hacken Sie sie mit einem Messer fein.
  7. Hartkäse wird mit großen Löchern gerieben.
  8. Die Walnüsse im Ofen trocknen und mit einem Messer hacken.
  9. Rote Beete ist fertig. Reibe es mit einer mittelgroßen Reibe und mische es mit Mayonnaise und Knoblauch, die durch eine Presse zerdrückt wurden. Mit Gewürzen und Salz abschmecken.
  10. Es ist Zeit, Rosen zu machen. Wir fetten jeden Pfannkuchen mit Roter Bete ein und rollen ihn auf. Dann schneiden wir die Rolle mit einem scharfen Messer in anderthalb Zentimeter lange Stücke. Rosen sind fertig.
  11. Wir sammeln den Salat. Die erste Schicht haben wir Huhn - setzen Sie es auf den Boden der Salatschüssel, dann eine Schicht koreanische Karotten und alles mit Mayonnaise einfetten.
  12. Die Schale muss in Form einer Folie gestaltet sein, sodass alle Schichten unter Berücksichtigung dieser Form angeordnet sind.
  13. Als nächstes die gebratenen Champignons mit Zwiebeln (sie sollten vollständig abkühlen) und gehackten Eiern. Wieder mit Mayonnaise bestreichen.
  14. Die letzten Schichten sind Käse und Walnüsse.
  15. Bedecken Sie den Salat mit Rote-Bete-Masse und verteilen Sie die Pfannkuchenröllchen vorsichtig.

Um den Salat noch spektakulärer zu machen, fügen wir zwischen die "Rosen" Petersilienzweige ein - sie dienen als Blumenzweige. Das Gericht auf den Tisch legen.

Italienischer Pfannkuchensalat: Ein einfaches Rezept

Die Vorbereitung nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, daher ist dies eine großartige Option, falls Gäste kommen sollten. Salat kann mit eingelegten Zwiebeln nach Belieben hinzugefügt werden.

Zutaten

  • 250 g geräuchertes Hähnchen (vorzugsweise Filet);
  • 5 Eier;
  • 50 g Stärke;
  • Knoblauch nach Geschmack;
  • 200 Gramm Mayonnaise;
  • 1 mittelgroße Zwiebel milder Sorten;
  • 1 Esslöffel Apfelessig oder Zitronensaft;
  • Salz, Kräuter, Gewürze - nach Geschmack;
  • Pflanzenöl für Pfannkuchen.

Garprozess:

  1. Wir fangen an mit Pfannkuchen zu kochen. Für dieses Gericht bereiten wir einfache Eierpfannkuchen zu.
  2. Mischen Sie in einem kleinen Behälter die Eier, Stärke und ein wenig Salz. Alles mit einem Mixer gut verquirlen.
  3. Wir erhitzen die Pfanne und gießen Öl ein - lassen es aufheizen. Gießen Sie eine kleine Portion des Teigs und braten Sie den Pfannkuchen von allen Seiten an, aber bräunen Sie nicht viel. Vergessen Sie nicht, dass die Pfannkuchen sehr dünn sein müssen, um sich gut zu falten.
  4. Die Pfannkuchen etwas abkühlen lassen und mit einer dünnen Tube umwickeln. Dann schneiden Sie in einem sehr scharfen Messer in Ringe.
  5. Die geräucherte Hähnchenbrust in Fasern zerreißen oder mit einem Messer sehr fein in Streifen schneiden.
  6. Salatsoße kochen. Dazu Mayonnaise und Knoblauch durch eine Presse mischen.
  7. Die Zwiebel in sehr dünne Ringe schneiden und 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Dann in einen Teller geben und mit Essig oder Zitronensaft bestreuen und 15 Minuten marinieren lassen.
  8. Am Boden der Salatschüssel verteilen wir eine Schicht geräuchertes Huhn, dann eine Schicht Eierpfannkuchen und am Ende verteilen wir die Ringe mit eingelegten Zwiebeln. Alles großzügig mit Mayonnaise einfetten und 30-60 Minuten einwirken lassen (optional).

Sie können nach Belieben mit Kräutern oder Lauch garnieren.

Rezept "Ministerial" mit Pfannkuchen und Hähnchen

Ein sehr schmackhafter Salat mit einem originellen Dressing, das nicht aus der bekannten Mayonnaise besteht, sondern aus Dijon-Senf und Gewürzen. Anstelle von Hühnchen kann auch gekochtes Kalbfleisch oder Rindfleisch verwendet werden.

Zutaten

  • 300 Gramm Hühnerfleisch;
  • 1 Zwiebel (vorzugsweise rote Zwiebel oder eine milde)
  • 3 Eier
  • 250 Gramm Olivenöl;
  • 30 Gramm Mayonnaise;
  • 1 Teelöffel Dijon-Senf;
  • Salz, Pfeffer, Kräuter nach Geschmack.

Garprozess:

  1. Zwiebel schälen und in sehr dünne Streifen schneiden.
  2. Öl in eine Pfanne geben und die Zwiebel darin goldbraun braten. Damit gebratene Zwiebeln eine angenehme Farbe und ein angenehmes Aroma haben, ist es besser, sie mit einer Mischung aus Ölen zu kochen: Oliven und Sahne oder Sonnenblumen und Sahne. Wenn Sie die Pfanne mit einem Deckel bedecken, ist die Zwiebel weich, und wenn Sie dies nicht tun, ist die Zwiebel knusprig und duftend.
  3. Die Hähnchenbrust 20 Minuten in Salzwasser kochen.
  4. Eine Mischung für Pfannkuchen kochen. Mischen Sie in einem tiefen Behälter die Eier, 3 Esslöffel Hühnerbrühe, die nach dem Kochen des Huhns übrig geblieben sind, und schlagen Sie die Masse.
  5. Wir backen Pfannkuchen in einer gut erhitzten Pfanne. Wir sollten 5-6 Stück bekommen.
  6. Wir stapeln die Pfannkuchen in Stapeln und schneiden sie vorsichtig mit einem sehr scharfen Messer in dünne Streifen.
  7. In die Salatschüssel legen wir die Röstzwiebeln und Pfannkuchenringe.
  8. Wir zerlegen das Hähnchenfilet in Fasern und geben es in den Salat.
  9. Salatdressing zubereiten: Senf, Mayonnaise und schwarzen Pfeffer mischen.
  10. Es bleibt, um den Salat zu füllen und zu dienen, aber achten Sie darauf, es ein wenig einzuweichen.

"Stumpf" von Pfannkuchen: ein schrittweises Rezept für ein ungewöhnliches Gericht

Ein besonderer, einzigartiger Salat, der alle Gäste an Ort und Stelle anspricht. Die Vorbereitung und Vorbereitung wird einige Zeit in Anspruch nehmen, aber das Ergebnis ist es wert.

Zutaten

  • 2-3 Kartoffeln;
  • 2 Karotten;
  • 5 Eier;
  • 200 Gramm eingelegte Pilze;
  • 100 Gramm Hartkäse;
  • 1 geschmolzener Weichkäse;
  • 1 Tasse Milch;
  • 125 g Mehl;
  • 20 Gramm Salz;
  • 200 Gramm Mayonnaise;
  • 1 Teelöffel Kurkuma.

Garprozess:

  1. Kochen Sie zuerst das Gemüse in Salzwasser: Kartoffeln und Karotten. Eier müssen auch gekocht werden.
  2. In der Zwischenzeit den Teig für die Pfannkuchen zubereiten: In einer Schüssel 2 Eier (3 Eier für den Salat), Milch, Salz, Mehl und Kurkuma mischen. Der Teig sollte gleichmäßig und klumpenfrei sein.
  3. Wir backen Pfannkuchen in einer heißen Pfanne von zwei Seiten zu einer schönen, goldenen Farbe. Es sollten 5-6 Stück herauskommen.
  4. Kochfüllung für. Reiben Sie Kartoffeln, Käse, Eier und Karotten auf einer Reibe mit großen Zellen. Wir zerlegen jede Komponente in einen separaten Container.
  5. Die eingelegten Champignons fein hacken und 10-15 schöne Champignons für die Dekoration übrig lassen.
  6. Der schwierigste Moment, den wir Schritt für Schritt durchlaufen werden. Sie müssen 4 Pfannkuchen in zwei Hälften schneiden. Setzen Sie die Hälften der Pfannkuchen, die sich in einer langen Kette überlappen. Die Gelenke werden mit Frischkäse eingefettet.
  7. Legen Sie die Teile der Schüssel über die gesamte Länge der Kette in Schichten an: Geben Sie zuerst die gesamte Länge der Kartoffeln mit Mayonnaise und dann den Käse mit Mayonnaise, Eiern und Karotten, die bereits mit Soße gewürzt sind. Die letzte Schicht werden Pilze sein.
  8. Drehen Sie die Kette vorsichtig und ziemlich fest von Kante zu Kante. Wir sollten eine Rolle bekommen. Pfannkuchen müssen sehr eng und genau aufgerollt werden - das Endergebnis hängt davon ab.
  9. Legen Sie die Rolle mit dem Schnitt auf die Schüssel. Aus den Resten der Füllung und den restlichen Pfannkuchen bilden wir die „Wurzeln“ des Stumpfes. Als eine Art Kleber verwenden wir Schmelzkäse.

Der Salat ist fertig - es bleibt zu dekorieren mit Gemüse (es wird Waldgras sein) und ganze Pilze auf der Oberseite.

Räuber: Pfannkuchen und Maissalat Rezept

Das Gericht ist wegen seiner Fülle und einfachen Zubereitung bei Feinschmeckern sehr beliebt.

Zutaten

  • 5 Eier;
  • 400 Gramm Huhn;
  • 1 Dose Mais;
  • 5 Esslöffel Kartoffelstärke;
  • 30 Milliliter Pflanzenöl;
  • 200 Gramm Mayonnaise;
  • 4 Knoblauchzehen.

Garprozess:

  1. Kochteig für Eierpfannkuchen. Das Rezept ist einfach: Für jedes Hühnerei benötigen Sie 1 Esslöffel Stärke. Kartoffelstärke kann durch Mehl ersetzt werden (falls nicht verfügbar), aber dann sind die Omeletts nicht so knusprig, wie wir möchten.
  2. Alle Bestandteile des Teigs mischen und glatt rühren.
  3. Geruchloses Pflanzenöl in den Teig geben und nochmals umrühren.
  4. Das Huhn 20 Minuten in Salzwasser kochen. Sie können gebackenes Huhn verwenden - dieses Gericht wird nur profitieren.
  5. Wir kühlen das Fleisch ab und zerlegen es von Hand oder mit einer Gabel in Fasern.
  6. Dünne Pfannkuchen in einer gut erhitzten Pfanne backen. Wir wenden uns jeweils und schneiden in dünne Streifen.
  7. In einer Salatschüssel die Hähnchen- und Eierpfannkuchen mit Mais mischen.
  8. Salatdressing zubereiten: Mayonnaise mit Knoblauch durch eine Presse mischen.
  9. Salat anrichten, nach Belieben dekorieren und servieren.

Sommersalat mit Pfannkuchen (Video)

Einfache Rezepte, erschwingliche Zutaten, beliebte Pfannkuchen - all diese Komponenten machen die präsentierten Salate zu jedem Fest sehr beliebt und gefragt. "Stump" wird mit Sicherheit alle Gäste mit seinem Aussehen überraschen und vor allem Kinder begeistern. "Robber" und "Ministerial" können an Wochentagen gekocht werden, und "Rose" ist ein ausgezeichnetes kulinarisches Geschenk für geliebte Frauen an Feiertagen und Geburtstagen.



Vorherige Artikel

Wie wählt man die Säulen für den Zaun

Nächster Artikel

Gurkensorten "Satin f1": Beschreibung und Testberichte